Kunstwerk   Feuerwache   mars   groundprob   groundspeed   Verballung   Verballung III   tuba ventosa   Verballung IV   Verballung V

Verballung V        Museum Kunstpalast   28.02.2016   DIE GROSSE 2016

 

Tobias Beck, Tobias Grewenig, Volker Hennes, Matthias Neuenhofer, Ji Hyun Park, Susanna Schoenberg, Dirk Specht

Frequenzwechsel entwickelt ein flexibel konfiguriertes und variabel benutzbares Live-Setup aus elektronischen und elektroakustischen

Instrumenten gemeinsam mit Videoprojektionen und Leuchtkörpern, die von der Künstlergruppe im Raum installiert und gespielt werden.

Mit Bezügen zu topografischen, historischen und elektromagnetischen Eigenschaften des jeweiligen Ortes generiert sich ein improvisierter,

sensorisch interaktiver Gesamtklang in Bild, Raum, Ton und Licht.

 

 
 
 
 

Frequenzwechsel startete 2008 als intermediales Ausstellungskonzept und entwickelte sich zu einem Audio-Visuellen Improvisationskollektiv,

bestehend aus Komponisten und Medienkünstlern. Schnittpunkte der gemeinsamen raumbezogenen Arbeiten sind Instant Composition,

Expanded Electronics, Videoorganism, Topographic Mapping.

Don’t denoise!