Closed Circuit Studio

Ein offenes Realtime Video Streaming Environment ist in einem Studio mit angeschlossener Live Regie- klassische Fernsehausstattung Anfang der 90er Jahre-, in einer Installation zusammengefasst. Dieses Environment besteht aus den beteiligten Computern deren Arbeitsprozesse und Ergebnisse unmittelbar für alle Performer durch Projektionen wahrnehmbar sind.
Jeder Teilnehmer sendet einen Videostream und kann alle anderen empfangen. Diese in seinen Stream mit einbeziehen. Aufgenommen von einer Studiokamera, als metaphorisches Relikt der unidirektionalen Kommunikationsstrategie des Fernsehen, mit den Streams gemischt und in das Environment zurück gegeben. Wir werden diese Installation mit sechs bis acht Protagonisten realisieren. Aus dem Kollektiv heraus entstehen Videos multipler Autorenschaft, die ihre Dynamik in der visuellen Präsenz der Projektionen entwickeln.
 
 

 
 

In a live-mix broadcast studio environment, complete with traditional '90´s television equipment, an open real-time video streaming process has been set up as an installation. This consists of a collection of computers and video projectors in the context of which participants can send and receive video streams interactively, each can include both itself and the others. The content can be manipulated as single or multiple streams and forms a chain of live imagery. The projected scene is captured via a studio camera, metaphorical relic of the unidirectional communication strategy of television, and this in its turn is projected back into the environment. We intend to produce the installation with the participation of between 6 and 8 performers. The group dynamic of the performance will develop a collective and participatory "authorship", materialized visually in the projection space..

 

Johannes Amorosa, Anselm Bauer, David Hahlbrock, Peng Yu Huang, Theresa Krause, Matthias Neuenhofer, Auriel Martin Reich, Niels Mlynek, Yu Shen Su

 
  http://www.scs.khm.de/nondit/pages/clientexperience.html